Herzlich willkommen bei der
Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V.

Herzlich willkommen bei der
Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V.

Wir sind die Gemeinschaft der
Fritz-Schumacher-Siedlung e. V.

Herzlich willkommen!

In allen Gartenstädten galt es als Ziel, den Gemeinschaftssinn der Bewohner zu fördern. Auch für die Fritz-Schumacher-Siedlung in Hamburg-Langenhorn war dieses Ziel von besonderer Bedeutung.

So wurde der erste Siedler-Verein im Sommer 1920 mit 660 Mitgliedern gegründet. 1921 nannte sich der Verein "Siedler‑Gemeinschaft Langenhorn e. V."

Der Verein hatte nicht nur die Aufgabe, die Mieter gegenüber dem Vermieter zu vertreten, sondern den Gemeinschaftssinn der Siedler mit einem eigenen Heimatblatt, mit Festen, Blockwagenumzügen zu fördern. Diese Feste und Veranstaltungen werden auch heute noch durch verschiedene Ausschüsse organisiert.
Schauen Sie auch gerne in unseren Terminkalender.

Wer wir sind

1. Vorsitzende

Angela Wagner
Kontakt

2. Vorsitzender

- vakant -
Kontakt

1. Kassiererin

Petra Splittgerber
Kontakt

2. Kassierer

Benny Berger
Kontakt

1. Schriftführerin

Fleischer-Clasen
Kontakt

2. Schriftführerin

Sandy Kolmes
Kontakt

Schlichter

Thomas Isenecker
Kontakt

Gartenausschuss

Frank Sternberg
Kontakt

Festausschuss

Martina Wendler
Kontakt

Speeldeel

Patricia Kahl
Kontakt

Speeldeel

Anja May
Kontakt

Unsere Ausschüsse

Festausschuss

Martina Wendler

Kinderfest

Katja Sturm
fss-kinderfest@gmx.de

Kinderfest

Ein besonderer Höhepunkt ist unser Kinderfest am 2. Sonnabend nach den Sommerferien und der Musik-Frühschoppen am Sonntag. Mit vielen geschmückten Fahrzeugen der Kinder und mit einem Spielmannszug machen wir einen Umzug durch unsere schöne Siedlung und bewegen uns auf den Festplatz zu. Für jedes geschmückte Fahrzeug gibt es wie immer ein kleines Geschenk während des Festes. Die Essens- und Getränkegutscheine für die Börnerkinder werden von unseren fleißigen Geldeinsammlern ca. eine Woche vor dem Fest verteilt.

Flohmärkte

Aenne&Jürgen Otte

Flohmärkte

Die Organisation der Flohmärkte, die jährlich im Juni und September in der Straße "Timmerloh" stattfinden, übernehmen Aenne und Jürgen Otte.
Sie wollen einen Stand reservieren? Melden Sie sich rechtzeitig an! Denn die Plätze sind begehrt. Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Ihre Nachricht wird zeitnah an die Zuständigen weitergeleitet.

Kunsthandwerk

Rita Muroni

Kunsthandwerk

Zwei Mal im Jahr finden im "LaLi" Kunsthandwerker-Märkte statt.
Kommen Sie zum Stöbern, Sehen und Kaufen.
Etwa 25 Hobby Künstler sind mit ihren unterschiedlichen und neuesten Arbeiten vertreten. Auf dem Frühlingsmarkt finden Sie zum Beispiel Holzarbeiten, Ostereier, Filz, Blumen, Schmuck und vieles mehr.
Im Herbst findet der traditionelle Adventsmarkt statt, wo Sie unter anderem auch Festliches für das bevorstehende Weihnachtsfest finden können.

Unsere Cafeteria lädt zu einer kleinen Pause bei Kaffee und Kuchen ein.

Siedlerball

Martina Wendler

Kindermärchen

Martina Wendler

Spielkeller

Rainer Möws

Presseausschuss

Patricia Kahl

Presseausschuss

Der „De Börner“ ist das Langenhorner Heimatblatt mit langer Tradition. Gemacht von Börnern für Börner! Bereits seit 1921 erscheint das Blatt monatlich, einzig in den Kriegszeiten gab es Veröffentlichungspausen. Er ist die Zeitung unserer, der Fritz Schumacher Gemeinschaft und wird in einer Auflage von immerhin 3500 Stück gedruckt und verteilt. Mit dem 100 Jahr Börner im April 2021 gibt unser Presseobmann Jürgen Beeken nach 16 Jahren das Amt des Presseobmannes kommissarisch bis zur nächsten JHV an Patricia Kahl weiter.
Unter neuer Leitung des Presseausschusses gibt es viel alt Bekanntes und Bewährtes, aber auch ein paar echte Börner Neuerungen:

Zum Beispiel stellen wir den Druck auf „blauer Engel“- zertifiziertes Papier um, klimaneutral und ganz ohne CO2 Abdruck zu hinterlassen – und weil Klimaschutz eben nicht teuer sein muss, sparen wir dabei sogar noch Druckkosten ein! Wir möchten mit neuen Kids und Teenager Beitragen auch die Fast-Erwachsenen und Kids abholen und nicht zuletzt alle wieder ein bisschen dazu animieren, dass eine Mitmachzeitung vom Mitmachen lebt.

In eigener Sache: Wir benötigen tatkräftige Unterstützung beim Verteilen des 'De Börner'. Wer in dieses Ehrenamt einmal im Monat etwas zeit investieren kann und möchte, soll sich gerne bei uns melden!

Wir freuen uns auch über Leserbriefe, die wir gerne im Börner veröffentlich.

Schlichter

Thomas Isenecker

Schlichtungsausschuss

Der Schlichtungsausschuss tritt ein, wenn es zum Streit zwischen den Mietern kommt.
Bevor ein Konflikt eskaliert, der Vermieter oder sogar Juristen hinzugezogen werden müssen, versucht der Schlichtungsausschuss die Wogen zu glätten.
Dieses kann jedoch nur gelingen, wenn alle Beteiligten den Willen haben, friedlich in der GEMEINSCHFT der Fritz-Schumacher-Siedlung zu leben.

Gartenausschuss

Frank Sternberg

Gartenausschuss

Bereits seit vielen Jahrzehnten besteht ein Gartenausschuss für die Fritz-Schumacher-Siedlung. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den kostbaren Gartenschatz der Siedlung zu erhalten und für die Zukunft weiter zu pflegen. Wir beraten gerne in Garten- und Pflanzenfragen, können Ihnen Bezugsquellen für Pflanzen oder Obstbäume nennen und haben als Starthilfe für Neumieter auf Anfrage auch sicher einige Pflanzen aus unseren eigenen Gärten kostenlos abzugeben. Wir haben eine Liste mit typischen, alten Apfelsorten unserer Siedlung erstellt, in der Sie viele schmackhafte Sorten finden, von denen Sie vielleicht gerne einen Baum in Ihren Garten setzen möchten.

Im Sommer findet unser traditioneller Gartentag statt, an dem es einen Rundgang durch einzelne Gärten der Siedlung mit anschließendem Kaffee und Kuchen gibt. Dies ist jedes Jahr ein schönes Erlebnis und eine hervorragende Gelegenheit, sich bei guten Gesprächen über Gartenthemen auszutauschen und andere Gartenbegeisterte kennen zu lernen. Haben Sie Fragen zu Baumfällungen und Ersatzpflanzungen, zu Gestaltungsaspekten oder dem Baumschnitt? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Eventuell haben Sie ja sogar Lust, an unseren monatlichen Treffen teilzunehmen, beim Jäten des Rosenbeetes im Immenhöven mit Hand anzulegen und sich für die Gärten der Siedlung zu engagieren.

Flohmarkt der Gärten

Das Team

Flohmarkt der Gärten

Wir sind das Team vom Flohmarkt der Gärten. (v.l. Carsten, Ralph, Sven, Claudia, Sandra und Petra).
Dieser findet einmal im Jahr statt. Immer 1,5 Wochen vor den großen Sommerferien. Das Anmeldeformular sowie weitere nützliche Informationen findet ihr auf der Homepage sowie im De Börner(lesen!).
Wir sind über weitere Kanäle zu erreichen:
Anrufbeantworter: 03212/1006065 (ja, die Nr. ist richtig!) Mail: kontakt@flohmarktdergaerten.de Homepage: www.flohmarktdergaerten.de Fanseite: Facebook/Flohmarkt der Gärten

Unsere Orte