Herzlich willkommen bei der
Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V.

Herzlich willkommen bei der
Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e.V.

Wir sind die Gemeinschaft der
Fritz-Schumacher-Siedlung e. V.

Herzlich willkommen!

In allen Gartenstädten galt es als Ziel, den Gemeinschaftssinn der Bewohner zu fördern. Auch für die Fritz-Schumacher-Siedlung in Hamburg-Langenhorn war dieses Ziel von besonderer Bedeutung.

So wurde der erste Siedler-Verein im Sommer 1920 mit 660 Mitgliedern gegründet. 1921 nannte sich der Verein "Siedler‑Gemeinschaft Langenhorn e. V."

Der Verein hatte nicht nur die Aufgabe, die Mieter gegenüber dem Vermieter zu vertreten, sondern den Gemeinschaftssinn der Siedler mit einem eigenen Heimatblatt, mit Festen, Blockwagenumzügen zu fördern. Diese Feste und Veranstaltungen werden auch heute noch durch verschiedene Ausschüsse organisiert.
Schauen Sie auch gerne in unseren Terminkalender.

Wer wir sind

1. Vorsitzender

Daniel Wulff
Kontakt

2. Vorsitzender

Marko Jozefiak
Kontakt

1. Kassiererin

Dominike Czerwinski
Kontakt

2. Kassierer

Benny Berger
Kontakt

1. Schriftführerin

Nadine Noak
Kontakt

2. Schriftführerin

Petra Splittgerber
Kontakt

Schlichter

Thomas Isenecke
Kontakt

Schlichter/in

Nicht besetzt

Gartenausschuss

Frank Sternberg
Kontakt

Festausschuss

Hanni Volquards
Kontakt

Speeldeel

Jürgen Beecken
Kontakt

Speeldeel

Anja May
Kontakt

Unsere Ausschüsse

Festausschuss

Hanni Volquards

Kinderfest

Katja Sturm

Kinderfest

Ein besonderer Höhepunkt ist unser Kinderfest am 2. Sonnabend nach den Sommerferien und der Musik-Frühschoppen am Sonntag. Mit vielen geschmückten Fahrzeugen der Kinder und mit einem Spielmannszug machen wir einen Umzug durch unsere schöne Siedlung und bewegen uns auf den Festplatz zu. Für jedes geschmückte Fahrzeug gibt es wie immer ein kleines Geschenk während des Festes. Die Essens- und Getränkegutscheine für die Börnerkinder werden von unseren fleißigen Geldeinsammlern ca. eine Woche vor dem Fest verteilt.

Flohmärkte

Aenne&Jürgen Otte

Flohmärkte

Die Organisation der Flohmärkte, die jährlich im Juni und September in der Straße "Timmerloh" stattfinden, übernehmen Aenne und Jürgen Otte.
Sie wollen einen Stand reservieren? Melden Sie sich rechtzeitig an! Denn die Plätze sind begehrt. Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Ihre Nachricht wird zeitnah an die Zuständigen weitergeleitet.

Kunsthandwerk

Rita Muroni

Kunsthandwerk

Zwei Mal im Jahr finden im "LaLi" Kunsthandwerker-Märkte statt.
Kommen Sie zum Stöbern, Sehen und Kaufen.
Etwa 25 Hobby Künstler sind mit ihren unterschiedlichen und neuesten Arbeiten vertreten. Auf dem Frühlingsmarkt finden Sie zum Beispiel Holzarbeiten, Ostereier, Filz, Blumen, Schmuck und vieles mehr.
Im Herbst findet der traditionelle Adventsmarkt statt, wo Sie unter anderem auch Festliches für das bevorstehende Weihnachtsfest finden können.

Unsere Cafeteria lädt zu einer kleinen Pause bei Kaffee und Kuchen ein.

Siedlerball

Hanni Volquarts

Kindermärchen

Martina Wendler

Speilkeller

Rainer Möws

Presseausschuss

Jürgen Beeken

Presseausschuss

Leider fehlt hier noch der fertige Text. Deshalb lesen Sie an dieser Stelle diesen Typoblindtext. Mit einem Blindtext kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile

eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden.

Schlichter

Thomas Isenecker

Schlichtungsausschuss

Der Schlichtungsausschuss tritt ein, wenn es zum Streit zwischen den Mietern kommt.
Bevor ein Konflikt eskaliert, der Vermieter oder sogar Juristen hinzugezogen werden müssen, versucht der Schlichtungsausschuss die Wogen zu glätten.
Dieses kann jedoch nur gelingen, wenn alle Beteiligten den Willen haben, friedlich in der GEMEINSCHFT der Fritz-Schumacher-Siedlung zu leben.

Gartenausschuss

Frank Sternberg

Gartenausschuss

Bereits seit vielen Jahrzehnten besteht ein Gartenausschuss für die Fritz-Schumacher-Siedlung. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den kostbaren Gartenschatz der Siedlung zu erhalten und für die Zukunft weiter zu pflegen. Wir beraten gerne in Garten- und Pflanzenfragen, können Ihnen Bezugsquellen für Pflanzen oder Obstbäume nennen und haben als Starthilfe für Neumieter auf Anfrage auch sicher einige Pflanzen aus unseren eigenen Gärten kostenlos abzugeben. Wir haben eine Liste mit typischen, alten Apfelsorten unserer Siedlung erstellt, in der Sie viele schmackhafte Sorten finden, von denen Sie vielleicht gerne einen Baum in Ihren Garten setzen möchten.

Im Sommer findet unser traditioneller Gartentag statt, an dem es einen Rundgang durch einzelne Gärten der Siedlung mit anschließendem Kaffee und Kuchen gibt. Dies ist jedes Jahr ein schönes Erlebnis und eine hervorragende Gelegenheit, sich bei guten Gesprächen über Gartenthemen auszutauschen und andere Gartenbegeisterte kennen zu lernen. Haben Sie Fragen zu Baumfällungen und Ersatzpflanzungen, zu Gestaltungsaspekten oder dem Baumschnitt? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Eventuell haben Sie ja sogar Lust, an unseren monatlichen Treffen teilzunehmen, beim Jäten des Rosenbeetes im Immenhöven mit Hand anzulegen und sich für die Gärten der Siedlung zu engagieren.

Unsere Orte